• Onlineshop des SVO

    Onlineshop des SVO

    Zusammen mit unserem Kooperationspartner – der Sport-Arena.com aus Friedberg – haben wir einen Onlineshop erstellt.Hier könnt Ihr Jacken, Hosen, Longsleeve, Shirts und Taschen im SVO-Design bestellen.Weitere Infos über Versandkosten, Lieferzeiten, Rückgaberecht entnehmt ihr bitte dem Shop der Sport-Arena.com weiterlesen ...
  • SV Ottmaring 1952 e.V.

    SV Ottmaring 1952 e.V.

    Reinhard Schmieder und Thomas Funk nutzten jeweils ihren Ballonstart um unser Vereinsgelände zu fotografieren. weiterlesen ...
  • Altpapiersammlungen 2022

    Altpapiersammlungen 2022

    Hier finden Sie die neuen Termine für das Jahr 2022 weiterlesen ...
  • Solaranlage

    Solaranlage

    Betriebsbeginn 29. Oktober 2008  – Bis zum 31.10.2021 wurden mit unserer Solaranlage 272.807,9 kWh Strom erzeugt und unserer Umwelt damit ca. 190.966 kg CO2 erspart* weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

ARGE-Veranstaltungskalender

SG Rinnenthal/Ottmaring Fußball Damen holen den dritten Sieg in Folge

Am Samstag bestritt die SG Rinnenthal/Ottmaring Ihr Auswärtsspiel gegen den TSV Schwaben Augsburg III. In neuen Trikots sollten die nächsten drei Punkte geholt werden.

Wieder einmal ging man früh in Führung. Nach einem schönen Steilpass aus der eigenen Hälfte von Sarah Fridgen erzielte Sandra Berger in der 8. Minute das 1:0. Knapp 10 Minuten später erhöhte Teresa Sausenthaler mit einem Lupfer über den Torwart auf 2:0.  In den letzten 20 Minuten der ersten Halbzeit lies die SG etwas nach, die Heimmannschaft kam dennoch nicht zu erwähnenswerten Chancen.

In der 55. Minute fing Sandra Berger einen Befreiungsschlag vom Torwart ab und erhöhte eiskalt auf 3:0. Im weiteren Spielverlauf traf Laura Berner nur die Latte und Carina Bradl verfehlt nach einer Ecke von Sandra Berger das Tor knapp. Trotz der Führung erkämpfte sich die SG immer wieder die Bälle in der gegnerischen Hälfte und so machte Sandra Berger nach Vorlage von Anna Wagner in der 80. Minuten Ihren Hattrick perfekt. Nach einer super Teamleistung holte man sich den dritten Sieg in Folge und aktuell Tabellenplatz 2 in der Kreisliga Augsburg.

 

 

Das Skiprogramm für 2021/22 ! Anmeldungen ab 2. November ...

Liebe Ski- und Snowboardfahrer,
ab sofort könnt ihr euch unser neues Skiprogramm für die Saison 2021/2022 ansehen.
Mit Südtirol, dem Zillertal, Fiss-Ladis-Serfaus und dem Pitztal stehen viele, schon bekannte Ziele im Programm. Aber auch heuer wollen wir etwas Neues ausprobieren und haben das Alpbachtal als neue Destination mit aufgenommen...

Bezüglich Coronaregelungen / Hygienekonzepte und Stornobedingungen findet ihr hier in kürze mehr Info!

Stammfahrerbonus nach Corona! ​​​
Um unsere Busse wieder voll zu bringen, wollen wir unseren langjährigen Mitfahrern der 3-Tages-Fahrt heuer ein "Special" anbieten! Jeder der in den letzten 5 Jahren 3x bei der 3-Tagesfahrt dabei war, kann sich vom 25.10. - 31.10. für unsere Fahrt nach Südtirol anmelden.
Die offizielle Anmeldung für alle Fahrten startet dann am 2. November!

Voranfrage zum Ski- und Snowboardkurs; Interessenten bitte melden!
Wer interesse an einem Ski- oder Snowboardkurs am 26./28./30. Dezember hat, sollte sich bitte im Zeitraum vom 25.10. - 5.11.2021 per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.
Sollten sich ausreichend Teilnehmer finden, werden wir den Skikurs in gewohnter Weise in Verbindung mit der Skischule Fun-Sports durchführen. Falls die Teilnehmer nicht für einen eigenen Bus ausreichen, gibt es noch die Möglichkeit, dass wir euch als Selbstfahrer oder Busteilnehmer an die Skischule Fun-Sports weitervermitteln.

Genauere Infos findet ihr in unserem Skiprogramm!

Eure Ski- und Snowboardabteilung des SVO
Petra, Lui, Patrick und Jürgen

Erfolgreicher Start bei der Friedberger TT- Stadtmeisterschaft

Jedes Jahr im Oktober wird vom TTC Friedberg die Stadtmeisterschaft im Tischtennis in der Grundschule Friedberg-Süd ausgespielt.
Jeder der seinen Wohnsitz in Friedberg oder in den umliegenden Ortsteilen wie Stätzling, Rinnenthal und Ottmaring hat und in einem Verein spielt war dazu herzlich eingeladen.
Leider durften in diesem Jahr wegen der hohen Inzidenzwerte keine Hobbyspieler daran teilnehmen und die C-Klasse wurde auch nicht ausgespielt.

Am sonnigen, aber eiskalten Sonntagmorgen des 10.Oktober startete pünktlich um 9.00 Uhr die B-Klasse nachdem die acht teilnehmenden Spieler in zwei Gruppen aufgeteilt wurden.
Jutta Major hatte die sich für die Damenkonkurrenz angemeldet hat, wurde kampflos Stadtmeisterin 2021, spielte dann bei den Herren mit.

In den Gruppen spielte jeder gegen jeden/jede und die zwei Erstplatzierten bestritten das Halbfinale.
Vom SV Ottmaring spielten unser bester Spieler Manfred Hess mit 1317 TTR Punkten Janos Major mit 1077 TTR Punkten sowie Jutta Major mit 1044 TTR Punkten

Manfred spielte in Gruppe 1 und lag nur mit unter knapp 50 Punkten in seiner Klasse.
Er leistete starke Matche und es waren wunderschöne Ballwechsel zu sehen.
Leider hat es fürs Halbfinale nicht gereicht.

Weiterlesen

Tischtennis Abteilung startet erfolgreich in die neue Saison

Die erste Mannschaft hat aus den ersten beiden Spielen zwei ungefährdete Siege erkämpft. Das war in der Vergangenheit leider nicht so oft der Fall und deshalb blickt die Mannschaft sehr positiv in die Zukunft. Leider sind einige Stammspieler mit Verletzungen derzeit ausgefallen, aber mit unseren Neuzugängen an Spielern und dem bereits bestehenden Kader hoffen wir die Zeit gut zu überstehen.

Die zweite Mannschaft hat leider das erste Spiel gegen Kissing verloren, aber das Nachbarschaftsduell gegen Rinnenthal bravourös gewonnen. Hier ist sehr erfreulich zu erwähnen das unsere beiden Nachwuchsspieler Tamara Linder und Benjamin Ridzal durch gutes und sicheres Auftreten dazu beigetragen haben, ebenso unser Neuzugang Leonhard Fürst.  

Weiterlesen

Der SV Ottmaring 1952 e.V. unterstützt Trikot für die Welt e.V.

Ein Sponsoring der ganz anderen Art tätigte der SV Ottmaring. Die Jugendfußballabteilung des SVO nutzte die Zeit, um im Trikot- und Ballraum für Ordnung zu sorgen und sortierte alte, nicht mehr genutzte Trikots und Bälle aus.
Rasch stellte sich die Frage, wohin mit all den nicht mehr genutzten, zum Teil aber noch gut erhaltenen Stücken. Nach Recherchen im Internet stieß Franziska Graf auf die Homepage von Trikot für die Welt e.V., einem unabhängigen Netzwerk, das Trikot-Spenden sammelt und mit Wohltätigkeitsorganisationen auf der ganzen Welt zusammenarbeitet.

Weiterlesen

Zweiter Sieg der 1. Tischtennismannschaft

Dominanter Start, unglückliche Mitte, grandioser Schluss. So lässt sich das gestrige Auswärtsspiel der ersten Mannschaft gegen den TSV 1871 Augsburg wohl am Besten beschreiben. Ottmaring trat mit den Doppeln Hess/Ridzal, Urban/Linder C. und Bartl/Linder T. an. Als Zuschauer und moralische Unterstützung waren am Spielfeldrand Linder senior und der im Krankenstand stehende Mannschaftsführer Schwandtner S. Die Stimmung zu Beginn war gut und ausgelassen, alles duftete nach einem schnellen Sieg. Es begannen die Doppel und Ottmaring zeigte sich von Anfang an mit voller Stärke, denn alle drei konnten eindeutig und klar gewonnen werden. Mit einem 0:3 Vorsprung wurde nun in die Einzel gestartet. Das Glück sollte uns aber nicht länger hold sein, denn sowohl Linder C., Ridzal, Urban und Bartl konnten im Einzel der ersten Paarkreuze leider keinen Punkt holen.

Weiterlesen

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D3 holte durch zwei Treffer von Tim Wagner ein 2:2 gegen den TSV Aindling 2, während D2 (0:7 gegen den FC Hochzoll) und D1 (0:4 gegen die SpVgg Joshofen-Bergheim) punkt- und torlos blieben. Ebenfalls chancenlos war die C3, die Ehrentreffer beim 2:10 in Ehekirchen markierten Louis Kerner und Felix Wunder. Dagegen gelang der C1 der erste Saisonsieg, ein 0:3-Rückstand wurde noch in einen 6:3-Sieg gedreht, es trafen Philipp Weishaupt (2), Maximilian Gröbmüller, Alexander Kölz, Michael Rduch und Sebastian Steinhardt. Die B gewann trotz eine pomadigen Vorstellung mit 2:0 beim BC Aichach, beide Treffer gelangen Simon Fischer und bei der A teilten sich die Zwillinge Marcel und Pascal Bodsch die Tore zum 2:1-Sieg gegen den SV Wulfertshausen.

Weiterlesen

AH gewinnt gegen Langweid/Meitingen

AH SVO gewinnt gegen AH SG FC Langweid/TSV Meitingen mit 3 : 2
Im ersten Spiel nach den Sommerferien konnte die AH des SVO gegen einen starken Gegner mit 3:2 gewinnen.
Es spielten : Daniel Maftei (Tor) Christian Fendt, Gabriel Maftei, Jürgen Ankner(1), Tobias Meningat, Jürgen Deibler, Miladin Babovic, Thomas Fottner, Stefan Mildner, Philipp Mertl, Manuel Brunner(1), Daniel Voinea, Jörg Kretschmann, Stefan Kolper(1), Steve Moennekemeier, Thomas Merk

B-Junioren schlagen TSV 1862

Nach dem misslungenen Punktspielauftakt in Joshofen/Bergheim, wo unsere B-Jugend gegen eine wohl nicht in die Kreisliga gehörende bombenstarke Truppe mit 0:10 verlor, zeigten sich die Schützlinge von Benni Lechner gut erholt und sie gewannen in Eurasburg das Derby gegen den TSV Friedberg mit 2:0. Obwohl unser Team personell ausgedünnt war. Lechner musste Torhüter Fabian Wrede ins Mittelfeld stellen und Julius Vitting stand zwischen den Pfosten. Nach schwächerem Beginn übernahmen immer mehr die “Grünen” unserer Spielgemeinschaft das Kommando. Und mit großem Einsatz boten sie den favorisierten Friedbergern Paroli.

Weiterlesen

Damen holen auswärts 3 Punkte

FC Hochzoll - SG Rinnenthal / Ottmaring, Sonntag, 26.09.2021, 13.00 Uhr
SG Rinnenthal / Ottmaring holt auswärts 3 Punkte
Am Sonntag bestritt die SG Rinnenthal/Ottmaring Ihr drittes Punktspiel beim FC Hochzoll. Nach einem Unentschieden und einer Niederlage in den letzten beiden Partien sollte jetzt endlich der erste Sieg der Saison her.
Trotz einer guten Anfangsphase geriet die SG in der 18. Minute durch einen Elfmeter mit 1:0 in Rückstand. Nur zwei Minuten später erhöhte die Heimmannschaft auf 2:0. In der 29. Minute zeigte der Schiedsrichter erneut auf den Elfmeterpunkt, dieses Mal jedoch für die SG. Franziska Graf verwandelte souverän zum 2:1. Jetzt war man am Drücker und Sandra Berger erzielte in der 37. Minute mit einem satten Linksschuss den 2:2 Ausgleich. Kurz vor der Pause ging die SG durch einen Treffer von Verena Walter mit 2:3 in Führung.
In der zweiten Halbzeit war die SG wieder eindeutig die bessere Mannschaft, die Führung konnte jedoch nicht ausgebaut werden. Im Gegenzug kassierte man in der 64. Minute den erneuten Ausgleich der Partie. Die Punkte wollte man sich an diesem Spieltag definitiv nicht teilen und so erzielte Isabell Kirchberger nach einer Berger-Ecke den verdienten Führungstreffer zum 3:4 Endstand.

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D1 unterlag dem TSV Haunstetten mit 1:3, den Treffer markierte Jakob Fuß. Ebenfalls leer ging die D2 beim 2:6 beim TSV Merching aus, hier traf Maximilian Seidl, hinzu kam ein Eigentor, während die D3 durch Tore von Maximilian Danner (3) und Bryan Herrmann mit 4:1 beim TSV Pöttmes gewann. Hohe Niederlagen mussten die C3 (1:13 gegen den SV Klingsmoos, Ehrentreffer durch Kilian Thurner) und die C2 (2:8 bei der SG Oberbernbach 2) einstecken. Die C1 punktete mit einem 0:0 gegen den FC Stätzling 2, schied aber durch ein 0:2 gegen den TSV Aindling aus dem Pokal aus. Den ersten Saisonsieg erkämpfte sich die B, die Treffer zum 2:0 gegen den TSV Friedberg machten Simon Zieglmeir per Elfmeter und Simon Fischer. Torreich war es bei der A, die Tore zum 6:2 bei der SG Baar erzielten Michael Kregler (5) und Pascal Bodsch.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Damenmannschaft

Laden...

1. Mannschaft

Laden...

2. Mannschaft

Laden...