• SV Ottmaring 1952 e.V.

    SV Ottmaring 1952 e.V.

    Reinhard Schmieder und Thomas Funk nutzten jeweils ihren Ballonstart um unser Vereinsgelände zu fotografieren. weiterlesen ...
  • Altpapiersammlungen 2020

    Altpapiersammlungen 2020

    Hier finden Sie die neuen Termine für das Jahr 2020 weiterlesen ...
  • Solaranlage

    Solaranlage

    Betriebsbeginn 29. Oktober 2008  – Bis zum 30.11.2019 wurden mit unserer Solaranlage 229.672,1 kWh Strom erzeugt und unserer Umwelt damit ca. 160.770 kg CO2 erspart* weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

ARGE-Veranstaltungskalender

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D4 besiegte die JFG Mittlere Schmutter III durch Treffer von Rupert Crosby und Lorenz Heißerer mit 2:1. Für die D3 gab es einen 12:0-Kantersieg beim TSV Zusmarshausen II, erfreulicherweise verteilten sich die Treffer auf neun Torschützen (3x Linus Hager, 2x Simon Pfaffenzeller, Samuel Becker, Levin Korth, Paul Holzmüller, Elias Baur, Jan Große-Löscher, David Etzold und Daniel Wunder). Die D2 teilte die Punkte gegen den Kissinger SC II, beim 2:2 trafen Jakob Wagner und Sebastian Steinhardt, während die D1, ebenfalls gegen Kissing, lange brauchte, um die Überlegenheit in Tore umzumünzen, am Ende trafen Philipp Weishaupt und Hannes Kramer, außerdem steuerte der Gegner ein Eigentor bei, Endstand 3:1. Die Ergebnisse der C1 täuschen gerade etwas über die Form hinweg, diesmal gab es durch Treffer von Kilian Jung, Simon Zieglmeir und Jonas Trinkl ein 3:0 bei der SpVgg Joshofen-Bergheim II. Die B war beim 0:6 gegen den TSV Kühbach chancenlos, während die A mit einem 1:1 bei der DJK Lechhausen enttäuschte.

Weiterlesen

C1 gewinnt in Joshofen-Bergheim

Die einstündige Anfahrt “ins Moos” hat sich letztlich gelohnt. Die C1 der SG Paar- und Eisbachtal siegte dort mit 3:0 und rückte als Aufsteiger in der Kreisliga bis auf Rang zwei vor. Von sechs Spielen haben unsere Jungs damit fünf gewonnen. Bei der zweiten Mannschaft des Bezirksoberligisten Joshofen/Bergheim lief es aber gar nicht so optimal. Schwach und unkonzentriert präsentierte sich die Truppe vor der Pause und ein Lattenschuss war die einzige Ausbeute. Torhüter Fabian Wrede hielt die Mannschaft durch einen abgewehrten Foulelfmeter im Spiel und nach einer Kabinenpredigt durch die Trainer ging es nach dem Wechsel besser. Kilian Jung war es dann, der das erlösende 1:0 schoss und als Simon Zieglmeier das 2:0 nachlegte, war das Rennen gelaufen. Den Sack machte dann Jonas Trinkl mit dem 3:0 zu.
Am Freitag folgt um 18 Uhr in Ottmaring das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer JFG Lohwald.
Gespielt haben Fabian Wrede; Simon Zieglmeir, Matthias Fuß, Andreas Erhard, Simon Fischer, Fabio Schmid, Justus Korth, Jonas Tinkl, Michael Erhard, Benni Ridzal, Marc Wagner, Tobias Gebuhr, Philipp Köhler, Kilian Jung, Constanzo Palena.

Souveräner Heimsieg der Damenmannschaft

Am vergangenen Samstag empfing die SG Rinnenthal/Ottmaring den punktgleichen Tabellennachbar FC Hochzoll.
Die SG startete gut in die erste Halbzeit, allerdings stand es nach 45 Minuten trotz einiger guten Chancen durch Anita Eder, Isabell Kirchberger und Teresa Sausenthaler 0:0. Dies sollte sich nach der Halbzeitpause schnell ändern. Bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff setzte sich Torjägerin Sandra Berger durch und erzielte die 1:0 Führung. Der Knoten schien geplatzt und so war es wieder Sandra Berger die nach Vorarbeit von Sarah Fridgen in der 67. Minute das 2:0 erzielte. Ihren lupenreinen Hattrick machte Sie in der 74. Minute mit einem satten Linksschuss zum 3:0 perfekt. Kathrin Neumeier, die in der Halbzeit eingewechselt wurde, sorgte mit Ihrem Treffer in der 85. Minute für den 4:0 Endstand. Durch diesen verdienten Heimsieg holte sich die SG die nächsten 3 Punkte und vorübergehend den 2. Tabellenplatz.

AH gewinnt mit 9:1 gegen die Hobbykickers

Am Freitag, 25.10.2019 hatte die AH Ihr letztes Freiluftspiel 2019. Gegen die Mannschaft der "Hobbykickers" gewann man souverän mit 9 : 1 .
Es spielten: Daniel Maftei (Tor), Toni Agurida, Liviu Cretu, Martin Ehrl, Kalle Winter, Christian Fendt, Daniel Voinea, Julian Meningat, Philipp Mertl, Benjamin Lechner, Stefan Mildner, Manuel Brunner, Miladin Babovic, Michael Wiedemann, Thomas Merk
Tore: Benjamin Lechner (3), Liviu Cretu (1), Daniel Voinea (1), Manuel Brunner (1), Michael Wiedemann (2), Eigentor (1)

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die C-Jugend erreichte mit einem 1:0-Sieg bei der JFG Singoldtal das Halbfinale des Baupokals, der goldene Treffer gelang Marc Wagner.

 
Vorschau:
 
Am Samstag erwarten die D1 um 12 Uhr in Rinnenthal den Kissinger SC und die D4 in Ried die JFG Mittlere Schmutter III. Um 13 Uhr gastieren die C2 beim BC Adelzhausen und die C1 in Bergheim bei der SpVgg Joshofen-Bergheim II. Die B ist um 14.30 Uhr in Rinnenthal Gastgeber für den TSV Kühbach. Die D3 reist am Sonntag um 11.45 Uhr zum TSV Zusmarshausen II, gleichzeitig erwartet die D2 in Rinnenthal den Kissinger SC II. Zum Abschluss spielt die A um 14.30 Uhr bei der DJK Lechhausen.

C1 Jugend bleibt auf Kurs

Die C1 Juniorenmannschaft der SG Paar- und Eisbachtal bleibt auf Erfolgskurs. Und zwar in allen drei Wettbewerben: Kreisliga- Verbandspokal-Kreispokal. Im Verbandspokal (Baupokal) siegten die Burschen von Ottmaring, Rinnenthal, Ried, Eurasburg und Bachern mit 1:0 gegen die SG Singoldtal auswärts knapp mit 1:0 und ziehen damit ins Halbfinale ein. Das Tor des Tages schoss Marc Wagner nach 15 Minuten auf Vorarbeit von Jonas Trinkl. Die Singoldtaler waren spielerisch stark, scheiterten aber an der vorbildlich gestaffelten Abwehr unserer Spielgemeinschaft. Nach vorne ging nicht alles nach Plan, aber Hauptsache gewonnen und eine Runde weiter...
Gespielt haben: Fabian Wrede; Simon Fischer, Elias Heiß, Simon Zieglmeir, Justus Korth, Fabio Schmid, Michael Erhard, Marc Wagner, Erhard Andreas, Jonas Trinkl, Paul Fuß, Benni Ridzal, Kilian Jung, Mathias Fuß, Sam Huber.

Unentschieden der Damenmannschaft gegen Tabellenführer

Am Samstag kam der Tabellenführer SG Ehekirchen/Bayerdilling bei der SG Rinnenthal/Ottmaring nicht über ein 2:2 hinaus.
Bereits am Anfang übte man Druck auf die Gastmannschaft aus und konnte in der 5. Minute durch Sandra Berger, nach weitem Zuspiel von Sarah Fridgen, mit 1:0 in Führung gehen. In der 30. Minute war es Katharina Steiner, die für den Ausgleich sorgte. Nach der Halbzeit gab es einen Doppelwechsel bei SG Rinnenthal/Ottmaring und Lisa Colditz und Lisa Blei wurden für Lena Ulrich und Marina Neumeier eingesetzt (60. Minute). In der 70. Minute ging die SG Ehekirchen/Bayerdilling durch den zweiten Treffer von Steiner in Führung. Direkt zwei Minuten später stand Kathrin Neumeier nach einem Pass in die Mitte goldrichtig und versenkte den Ball zum Endstand 2:2.

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D3 besiegte den TSV Königsbrunn III durch Treffer von Linus Hager und Jakob Wagner mit 2:1, ebenfalls erfolgreich war die D2, beim 5:2 bei der TSG Hochzoll trafen 2x Maximilian Haack, Peter Holzmüller und Fabian Zanger, hinzu kam ein Eigentor. Erstmal Federn ließ hingegen die D1, einem 0:0 beim SV Mering folgte ein 1:2 beim TSV Firnhaberau. Die C2 kam zu einem 6:1 gegen den Kissinger SC II, es trafen Simon Fischer, Andreas Erhard (je 2) und Tobias Gebuhr, außerdem steuerten die Gäste ein Eigentor bei. Uninspiriert war diesmal die C1, dank eines gehalten Elfmeters von Fabian Wrede und zweier später Tore reichte es dennoch zu einem glücklichen 3:0 gegen den FC Stätzling II, die Tore markierten Jonas Trinkl, Marc Wagner und per Elfmeter Fabio Schmid. Torreich war es bei der B, Tore von Markus Baader (2), Michael Kregler und Tobias Keppeler reichten für ein 4:4 bei der SG Thierhaupten. Keine Probleme hatte die A mit dem TSV Firnhaberau, die Treffer zum 5:0-Sieg erzielten Jakob Seidl (2), Josef Hacker, Fabian Weishaupt und Julian Schmidt.

 
Vorschau:
 
Die C1 gastiert am Mittwoch um 18:30 Uhr im Baupokal in Langerringen bei der JFG Singoldtal.

C1 gewinnt das Derby

Die C1-Juniorenmannschaft der SG Paar- und Eisbachtal macht auch in der Kreisliga die allerbeste Figur. Die Buben siegten zuletzt gegen die C2 des Bayernligisten FC Stätzing mit 3:0 Toren, bleiben damit im Spitzenfeld der Liga und die Richtung zum Ziel Klassenerhalt” stimmt bisher korrekt. Allerdings war das Derby eine schwere Geburt. Denn die Stätzlinger waren spielerisch ausgezeichnet und verstanden es lediglich nicht, ihre Überlegenheit im Abschluss umzusetzen.

Weiterlesen

Klarer Heimsieg der Damenmannschaft

Am vergangenen Samstag siegte die SG Rinnenthal/Ottmaring souverän mit 6:0 gegen die SG Oberhausen/Rohrenfels/Zell.
Bereits nach 9 Minuten stand es nach einem schönen Alleingang von Sandra Berger 1:0 für die Heimelf. Nach Balleroberung im Halbfeld fand ein Ball in die Spitze Teresa Sausenthaler die auf 2:0 erhöhte (23. Minute). In der 62. Minute wurde Kathrin Neumeier kurz vor dem Strafraum zu Fall gebracht, doch die aufmerksame Sandra Berger schnappte sich den Ball uns erzielte das 3:0. Nur 3 Minuten später war es wiederum Sandra Berger, die nach Zuspiel von Kathrin Neumeier auf 4:0 erhöhte. In der 72. Minute baute Lisa Blei die Führung auf 5:0 aus. 5 Minuten vor Abpfiff scheiterte Kathrin Neumeier zunächst am Torwart, der Nachschuss ging an den Pfosten und den Abpraller staubte Marina Neumeier zum 6:0 ab. Nach dieser super Mannschaftsleistung sicherte sich die SG den 3. Platz in der Kreisliga Augsburg.

Ehrung für Gail Matthias

Am Samstag vor dem Punktspiel gegen den FC Affing 2 wurde unser Spieler Matthias vom 1. Abteilungsleiter Harald Hack für 250 Spiele geehrt. In dieser Zeit brachte es der Offensivspieler auf 113 Tore. Harald Hack überreichte ihm einen Gutschein und ein Geschenk. Mit der Mannschaft feierte er dann noch einen 2:1 Sieg gegen den FC Affing 2.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Damenmannschaft

Laden...

1. Mannschaft

Laden...

2. Mannschaft

Laden...