• Onlineshop des SVO

    Onlineshop des SVO

    Zusammen mit unserem Kooperationspartner – der Sport-Arena.com aus Friedberg – haben wir einen Onlineshop erstellt.Hier könnt Ihr Jacken, Hosen, Longsleeve, Shirts und Taschen im SVO-Design bestellen.Weitere Infos über Versandkosten, Lieferzeiten, Rückgaberecht entnehmt ihr bitte dem Shop der Sport-Arena.com weiterlesen ...
  • SV Ottmaring 1952 e.V.

    SV Ottmaring 1952 e.V.

    Reinhard Schmieder und Thomas Funk nutzten jeweils ihren Ballonstart um unser Vereinsgelände zu fotografieren. weiterlesen ...
  • Altpapiersammlungen 2020

    Altpapiersammlungen 2020

    Hier finden Sie die neuen Termine für das Jahr 2020 weiterlesen ...
  • Solaranlage

    Solaranlage

    Betriebsbeginn 29. Oktober 2008  – Bis zum 30.09.2020 wurden mit unserer Solaranlage 250.624,3 kWh Strom erzeugt und unserer Umwelt damit ca. 175.437 kg CO2 erspart* weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

ARGE-Veranstaltungskalender

Infos zum Ski-Kurs

Liebe Skifahrer und Skikursteilnehmer,
 
Der Weihnachtsskikurs des SVO am 26./28./30.12 findet dieses Jahr leider unter anderen Gegebenheiten statt. So wird der Weihnachtsskikurs heuer nur als Selbstfahrer oder in den Bussen der Skischule Fun-Sports angeboten.
Abhängig der Anmeldungen wird Fun-Sports Zustiegsstellen in Friedberg und Kissing anbieten. Falls die Anzahl zu gering ist, kann am Messeparkplatz oder in Königsbrunn zugestiegen werden.
 
Die Anmeldungen und ggf. eine Betreuung im Skigebiet (abhängig der Anmeldungen) finden wie die letzten Jahre über die Abteilungsleitung des SVO statt.

 
Anmeldungen sind ab sofort unter
ski@sv-ottmaring oder bei Jürgen Ankner (0176/73540738) möglich.
 
Weitere Infos und mögliche (kostenlose) Stornobedingungen können unter https://www.fun-sports.de/ eingesehen werden. Euer Skiteam vom SVO
Fun-Sports ist eine Skischule, die Ski- und Snowboardkurse im Raum Augsburg und Landkreis Dillingen sowie Tagesfahrten und Wochenendfahrten anbietet.
Euer Skiteam vom SVO

Online Yogates- und Zumbakurs

Ab Montag, 9. November 2020 beginnt unser Online-Yogateskurs.
Dieser findet jeweils Montag von 19.45 bis 21.15 Uhr statt.

Ab Dienstag, 10. November 2020 beginnt unser Online-Zumbakurs.
Dieser findet jeweils Dienstag von 20.00 bis 21.00 Uhr statt.

Für Vereinsmitglieder kostenlos.
Anmeldung bei Luise Stieglitz (Tel. 0170 - 1 65 77 79). Die Anmeldedaten erhaltet Ihr dann per WhatsApp.

Keine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Liebe Sportler,
nach telefonischer Rücksprache mit dem Amtsgericht Augsburg und reiflicher Abwägung von Alternativen hat der Vereinsrat in der Sitzung vom 07.09.2020 einstimmig beschlossen die Jahreshauptversammlung 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie auszusetzen. Der Kassenbericht, der Vorstandsbericht und alle Abteilungsberichte wurde ordnungsgemäß erstellt und können jederzeit nach formlosen Antrag beim Vorstand eingesehen werden. Die Kassenprüfung wurde durchgeführt und in keinem Bereich beanstandet. Die Neuwahlen werden in der nächsten Jahreshauptversammlung durchgeführt. Alle Amtsträger erklärten sich bereit, ihr Amt im nächsten Jahr weiterzuführen. Alle Ehrungen werden ebenfalls bei der nächsten Jahreshauptversammlung nachgeholt.

Bei Fragen steht der gesamte Vorstand gerne zur Verfügung. Vielen Dank für das Verständnis!

B-Junioren: Niederlage zum Abschluss

Die Niederlage zum Saisonabschluss gegen den Meister SC Pipinsried kam nicht unerwartet. Dass diese allerdings mit 0:7 sehr deutlich ausfiel war ein bisschen ärgerlich. Gerade in der Anfangsphase hatten unsere Jungs durchaus ein paar gute Möglichkeiten. Aber die drei Gegentore vor der Pause raubten den Nerv und die Gäste aus Pipinsried waren dann auch weiterhin im Ausnutzen der Tormöglichkeiten eiskalt und humorlos. Mit Platz drei in der Kreisliga aber war Trainer Benni Lechner durchaus zufrieden. Nachdem die Hallen-Events dieses Saison abgesagt wurden, wartet man jetzt auf einen Neustart im Frühjahr.

Bericht SG-Teams

Die D4 holte durch einen Treffer von Vinzenz Stöttner ein 1:1 beim TSV Königsbrunn III, während die D3 durch ein 0:3 gegen den SV Obergriesbach leer ausging. Die D1 arbeitete sich durch ein 4:0 gegen den TSV Pöttmes auf den Aufstiegsrelegationsplatz vor, die Tore markierten Elias Baur und Finley Henkel, dazu kamen zwei Eigentore. Die B konnte dem designierten BOL-Aufsteiger FC Pipinsried nur eine Halbzeit halbwegs Paroli bieten, am Ende geht das 0:7 auch in der Höhe in Ordnung und auch die A blieb erneut punktlos, beim 1:3 gegen den TSV Kühbach traf Jakob Seidl.

AH spielt 2:2 gegen TSV Schmiechen

Gegen eine unerwartet gute Schmiechener-AH hat die SVO-AH einen Sieg in letzter Minute verschenkt.
Nach starkem Beginn ging der SVO durch Karl Winter in der 4. Minute in Führung. Stefan Kolper erhöhte in der 15. Minute auf 2:0. Danach war unsere AH nachlässig und ließ sich auf einen offenen Schlagabtausch ein. So gab es Chancen auf beiden Seiten und der SVO-Keeper parierte einen 11-Meter der Gäste.
Nach dem Wechsel wurde das Spiel nach und nach aus der Hand gegeben und so kamen die Gäste in der 60. Minute durch einen fragwürdigen Elfmeter zum Anschlusstreffer. Mit dem Schlusspfiff traf der Gegner noch zum Ausgleich nachdem der SVO einige gute Konterchancen ausgelassen hat.

Es spielten: Daniel Maftei (Tor), Gerhard Schmuttermair, Florian Komarek, Steve Moennekemeier, Michael Wiedemann, Tobias Meningat, Manuel Brunner, Benjamin Lechner, Jürgen Ankner, Karl Winter(1), Stefan Kolper(1), Andreas Kolper, Toni Agurida, Daniel Voinea

Bericht SG-Teams

Teils heftige Niederlagen mussten die SG-Teams einstecken: die D4 unterlag dem SV Wulfertshausen II mit 0:13, auch die D3 war beim 0:6 in Rehling chancenlos. Gar mit 2:19 kam die C1 beim FC Lauingen unter die Räder, die beiden Ehrentreffer erzielten Arien Kreiter und Michael Erhard jeweils per Strafstoß. Die D2 schaffte eine Punkteteilung gegen die SG Adelzhausen, die Tore markierten Jakob Wagner und Fabian Zanger. Siege gab es für die D1 mit 2:1 bei der JFG Lech/Schmutter durch zwei Tore von Sebastian Steinhardt und eher glücklich, auf jeden Fall zu hoch mit 4:1 für die B beim BC Aichach, hier waren Yosef Alazari (3) und Marcel Bodsch erfolgreich. Die A unterlag trotz Treffern von Jan Wille, Thomas Werthan und Jakob Seidl mit 3:4 bei der SG Pöttmes/Ehekirchen/Klingsmoos.

B1 mit starker Abwehr zum Sieg in Aichach

Mit strahlenden Gesichtern verließen unsere B-Junioren den renommierten BCA Platz in Aichach. Trotz mehrfachem Ersatz siegten sie in einem kampfbetonten Spiel mit 4:1 Toren. Obwohl die Hausherren die hoch überlegene Mannschaft waren und unsere B-Jugend nur eine wahre Abwehrschlacht liefern konnte. Aber das war Teil der Taktik von Coach Benni Lechner: “fallen lassen und Kontern”. Doch für Konter blieb zunächst keine Möglichkeit. Zu sehr waren unsere Jungs eingeschnürt durch die forschen Aichacher. Aber die Abwehr um Simon Zieglmeir, Lukas Treffler, Keeper Fabian Wrede und Co. hielt stand und nach der Führung der Gastgeber in der 10. Minute gelang Yosef Alazari mit einem Heber der 1:1 Ausgleich. Dabei blieb es bis zur Pause und nachdem Wechsel das gleiche Spiel: Aichach drückte vehement, ohne aber das Bollwerk knacken zu können. Als Marcel Bodsch die überraschende 1:2 Führung gelang, witterte man schon eine Sensation. Und während sich die BCA-ler immer wieder festrannten wurde Yosef Alazari zum Spieler des Tages. Zweimal startete er von der Mittellinie aus Konter und zweimal vollstrecke er zum 4:1 Sieg. Der Sieg war in kämpferischer Hinsicht sicherlich verdient, fiel aber dem Spielverlauf nach deutlich zu hoch aus.

Weiterlesen

Altpapiersammlung 17.10. entfällt

Die für Samstag, 17.10.2020 geplante Altpapiersammlung muss leider entfallen. Ein Nachholtermin wird angestrebt, steht aber noch nicht fest.

Bericht SG-Teams

Die D4 unterlag beim SV Hammerschmiede III mit 2:4, die Treffer erzielten Tim Wagner und Vinzenz Stöttner. Die D3 behielt gegen die SF Friedberg mit 1:0 die Oberhand, das goldene Tor gelang Kilian Thurner. Vier Punkte verbuchte die D2, einem 4:4 beim Kissinger SC folgte ein 5:2 gegen den TSV Dasing, erfolgreich waren Leander Scheer (4), Simon Pfaffenzeller (2), Jakob Wagner (2) und Jakob Fuß. Auch die D1 konnte einen Erfolg verbuchen, Jan Häberle und Sebastian Steinhardt trafen zum 2:0 gegen den SV Mering. Nichts zu holen gab es dagegen für die Großfeldteams: die C1 erzielte durch Michael Erhard und Arien Kreiter zwar ihre ersten BOL-Tore, musste die Punkte beim 2:4 aber dennoch dem SV Hammerschmiede überlassen, der B fehlte beim 1:3 in Tandern die Durchschlagskraft (Tor durch Jonas Trinkl) und die A unterlag dem FC Affing ebenfalls mit 1:3, hier traf Markus Baader.

Damenmannschaft der SG Rinnenthal/Ottmaring holt sich Tabellenplatz 2

FC Gerolsbach – SG Rinnenthal / Ottmaring Sonntag, 11.10. 10.30 Uhr

Am Sonntag reiste die SG Rinnenthal/Ottmaring bereits in aller Früh zum Tabellennachbar nach Gerolsbach.
Beide Mannschaften starteten mit hohem Tempo in das Spitzenspiel und so fiel bereits in der 15. Minute das 1:0 für die SG durch Kathrin Neumeier. Nur 3 Minuten später glich die Heimmannschaft durch Lena Ölbaum zum 1:1 aus. Die Antwort der SG folgte in der 20. Minute wiederum durch Kathrin Neumeier, die zum 2:1 traf. Kurz vor der Halbzeit gelang dem FC erneut der Ausgleich durch ein Tor von Isabell Orlishausen (39. Minute). Sofort nach Wiederanpfiff ging die Heimelf durch Theresa Bauer das erste Mal in Führung. Doch diese hielt nicht lange und Verena Walter glich nach Vorlage von Sandra Berger in der 54. Minute zum 3:3 aus. Nur 4 Minuten später erzielte Sandra Berger den Führungstreffer zum 4:3 für die SG. In den letzten 20 Minuten lieferten sich beide Mannschaften einen spannenden Schlagabtausch doch Keeperin Lara Stieglitz ließ keinen weiteren Treffer zu und die SG nahm verdiente 3 Punkte mit nach Hause.
Mit diesem wichtigen Sieg zieht die SG Rinnenthal / Ottmaring in der Tabelle an FC Gerolsbach vorbei und holt sich Platz 2 in der Kreisliga Augsburg.

Weitere Beiträge ...

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Damenmannschaft

Laden...

1. Mannschaft

Laden...

2. Mannschaft

Laden...