• SV Ottmaring 1952 e.V.

    SV Ottmaring 1952 e.V.

    Reinhard Schmieder und Thomas Funk nutzten jeweils ihren Ballonstart um unser Vereinsgelände zu fotografieren. weiterlesen ...
  • Altpapiersammlungen 2019

    Altpapiersammlungen 2019

    Hier finden Sie die neuen Termine für das Jahr 2019 weiterlesen ...
  • Solaranlage

    Solaranlage

    Betriebsbeginn 29. Oktober 2008  – Bis zum 31.03.2019 wurden mit unserer Solaranlage 212.111,6 kWh Strom erzeugt und unserer Umwelt damit ca. 148.478 kg CO2 erspart* weiterlesen ...
  • 1
  • 2
  • 3

ARGE-Veranstaltungskalender

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D2 unterlag in Wulfertshausen mit 1:7, der Ehrentreffer gelang Michael Rduch. Die D1 hielt das Pokalspiel gegen den Bezirksoberligisten aus Stätzling lange spannend, unterlag am Ende aber doch deutlich mit 0:5. Dafür gelang im Punktspiel durch Treffer von Leon Wunder, Madeleine Mayer und Philip Köhler ein 3:0 gegen den TSV Firnhaberau, womit vorerst mit dem Tabellenführer gleichgezogen werden konnte. Die C2 unterlag beim FC Affing 2 unglücklich mit 2:3, beide Treffer gelangen Costanzo Palena. Spannend war es bei der C1, am Ende gelang ein 3:2-Sieg gegen den offensivstarken FC Tandern, hier waren Yosef Alazari (2) und Simon Fischer erfolgreich. Die B trennte sich 1:1 vom TSV Kühbach, den Treffer markierte Jonas Eikelmann. Die A unterlag in einem hektischen Spitzenspiel der TSG Augsburg in der Nachspielzeit mit 1:2, die zwischenzeitliche Führung hatte Josef Hacker erzielt.
 
Vorbericht:
 
Diese Woche ist nur die A-Jugend im Einsatz, zunächst am Mittwoch um 19:30 Uhr in Ried gegen den FC Rennertshofen, dann am Samstag um 15:30 Uhr in Aresing bei der JFG Weilachtal.

Kleinfeld-Gummistiefel-Mixed-Turnier

Am 29.06.2019 findet um 14.00 Uhr das erste SVO-Kleinfeld-Gummistiefel-Mixed-Turnier statt.
Es sind ausschließliche Gummistiefel ohne Stahlkappen erlaubt.
Wir laden euch recht herzlich ein, mit einer motivierten Mannschaft, bestehend aus Männlein und Weiblein, an unserem Gauditurnier teilzunehmen.
Gemischte Mannschaften sind Pflicht.
Aufstellung: ein Torwart und fünf Feldspieler
Im Anschluss an das Turnier und Siegerehrung kann dann zusammen mit uns beim Sport- und Spielefest gefeiert werden. Für Speisen, Getränke und gute Musik ist gesorgt.

Informationen und Anmeldung bitte bis zum 30.04.2019:
Anna Wagner
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handy: 017656941680


Damenmannschaft: Durch Arbeitssieg auf Platz 3

Am vergangenen Samstag reisten die Damen der SG Rinnenthal/Ottmaring zu Ihrem Auswärtsspiel gegen die SG Petersdorf/Hollenbach.
In den ersten 15 Minuten gab es für beide Seiten einige Chancen, doch die Torhüterinnen hielten Ihren Kasten sauber. In der 18. Minute war die Abwehr der Gäste nach einem eigentlich ungefährlichen Einwurf nicht zur Stelle und kassierte das 1:0. Die Antwort darauf folgte bereits in der 20. Minute als Sandra Berger nach Zuspiel von Isabell Kirchberger den Ausgleich erzielte.
Im weiteren Spielverlauf war die Elf um Trainerteam Schmieder/Wörle klar die spielbestimmende Mannschaft. Erst in der 78. Minute erzielte Sabrina Weiß nach einem Klasse Freistoß von Anna Wagner die verdiente Führung. Durch den Arbeitssieg sicherte man sich Platz 3 in der Tabelle.

C1 gewinnt erneut Spitzenspiel

Unsere C1-Juniorenmannschaft eilt von Sieg zu Sieg. Nach dem Dreier über Schwaben gewann die SG Paar- und Eisbachtal gegen den FC Tandern mit 3:2 und bleibt damit weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz der Kreisklasse. Aus einer sicheren Abwehr heraus setzten die Schützlinge von Tom Losinger und Benni Kramer ihre Offensive und Yosef Alazari brachte seine Truppe mit 1:0 in Front. Nach dem Ausgleich war es wieder Alazari, der unsere Buben jubeln ließ. Nach dem Wechsel erhöhte Simon Fischer auf 3:1, ehe die eigentlich favorisierten Tanderner noch den Anschlusstreffer schafften. Die letzten fünf Spiele haben sie jetzt allesamt gewonnen und der Saison-Endspurt scheint noch spannend zu werden.
Gespielt haben Fabian Wrede; Simon Zieglmeir, Sebastian Hohenester, Paul Fuß, Ferdinand Berger, Nini Mairhörmann, Lukas Treffler, Fabi Wittmann, Yosef Alazari, Simon Fischer, Jonas Trinkl, Matti Fuß. Tore: Yosef Alazari (2) und Simon Fischer.

1. Mannschaft: SVO - Merching 2:3

SVO - TSV Merching 2:3

Der SV Ottmaring erwischte einen guten Start und ging in der 10. Minute nach schöner Vorarbeit von Lechner durch Hack mit 1:0 in Führung. Bis zur Halbzeit erspielten sich die Gäste einige Chancen und in der 24. Minute glichen sie nach einer Ecke durch Mittermeier aus. Er nahm den Abpraller Volley und hämmerte ihn unhaltbar in den Winkel.

Weiterlesen

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D2 punktete beim 1:1 gegen die SG Mauerbach, während die D1 ein chancenarmes Spiel gegen den TSV Dasing durch einen Treffer von Andreas Erhard knapp mit 1:0 für sich entschied. Die C1 gewann das Spitzenspiel beim TSV Schwaben II verdient mit 3:1, die Tore erzielten Jonas Trinkl, Fabian Wittmann und Simon Fischer. Auch die A-Jugend konnte ihre Position im Spitzenfeld festigen und besiegte den TSV Firnhaberau mit 2:0, hier waren Patrick Berner und Jakob Kolberg erfolgreich.

Weiterlesen

67. Jahreshauptversammlung des SV Ottmaring 1952 e.V.

Berichte über das abgelaufene Jahr, das Sport- und Spielfest 2018 und weitere Sanierungsarbeiten für das laufende Jahr standen im Mittelpunkt der 67. Jahreshauptversammlung des SV Ottmaring 1952 e.V. Im Namen der Vorstandschaft sprach Ulrike Ankner den verantwortlichen Personen aller Abteilungen ihren besonderen Dank für die hervorragende Vereinsarbeit aus.

Der erste Vorstand, Ulrike Ankner, eröffnete die 67. ordentliche Jahreshauptversammlung und begrüßte die knapp 100 anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder und Gäste, unter anderem Ehrenvorstand Heinz Mildner, den ehemaligen Vorstand Reinhard Schmieder, die Ehrenmitglieder Anna Mildner und Hans Keller sowie die dritte Bürgermeisterin der Stadt Friedberg, Martha Reißner und Hans Gamperl vom BLSV. Sie betonte in Ihrem Grußwort, das ein Vereinsleben mit knapp 1.000 Mitgliedern nur Dank der vielen ehrenamtlichen Helfer, Trainer und Betreuer sowie natürlich Gönnern und Sponsoren zu leisten ist. Grußworte überbrachten die beiden Gäste der Stadt und des BLSV, die ebenfalls das ehrenamtliche Engagement beim SVO für den Amateursport lobten.

Der zweite Vorstand, Stefan Mildner, erläuterte den zahlreichen Anwesenden den Vorstandsbericht 2018: exakt 978 Mitglieder zählte der SVO zum Jahresende 2018. Mit dieser Mitgliederzahl zählt der SVO nach wie vor zu den zehn mitgliederstärksten Sportvereinen im Landkreis Aichach-Friedberg. Die Frauenquote im Verein beträgt zum Stichtag etwa 46% mit 439 Mädchen und Damen. Ihr gegenüber stehen 508 Buben und Männer mit etwa 54%. An den 149 Rentnerinnen und Rentnern über 65 Jahren, sowie 291 Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren erkennt man die gesunde Altersstruktur des Vereins. Ziemlich genau ein Drittel aller Vereinsmitglieder sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Das finanzielle Fundament des Vereins bildeten, wie auch in den Jahren zuvor, die Mitgliedsbeiträge, öffentliche Zuschüsse, Spenden sowie unter anderem die von den Fußballern organisierten Altpapiersammlungen. Stefan Mildner betonte nochmals, wie wichtig diese Altpapiersammlungen für den Sportverein sind und bat alle Anwesenden, diese weiterhin zu unterstützen.

Weiterlesen

Verdienter Auswärtssieg der Damenmannschaft

SG Rinnenthal/Ottmaring – TSV Ustersbach, Samstag, 06.04.2019 17:00 Uhr
Am Samstag bestritten die Damen der SG Rinnenthal/Ottmaring ihr erstes Auswärtsspiel der Rückrunde beim TSV Ustersbach. Bereits in den ersten Minuten wurden viele gute Torchancen der SG vergeben. In der 18. Minute konnte man endlich durch einen flachen Schuss ins Eck durch Kathrin Neumeier mit 1:0 in Führung gehen. Erst in der 40. Minute gelang das 2:0 durch Kathrin Neumeier nach einem hohen Zuspiel von Isabell Kirchberger. Bis dahin leistete die Abwehr der SG gute Arbeit um ein Gegentor zu vermeiden. In der zweiten Halbzeit konnte sich die SG wieder als spielstärkere Mannschaft beweisen. In der 75. Minute war es wieder Kathrin Neumeier die das Ergebnis 3:0 erzielte.


C1-Junioren schlagen Schwaben

Das kommt einer Sensation gleich: Während unsere C1-Juniorenmannschaft der SG Paar- und Eisbachtal in der Vorrunde beim 0:0 gegen den überragenden Tabellenführer Schwaben Augsburg U14 nur ein einziges Mal vors gegnerische Tor kam, schlugen unsere Buben am Samstag im Rückspiel den Meisterschaftsfavoriten auf dem Schwaben Platz mit 3:1 Toren. Und das nicht glücklich sondern hochverdient. Taktisch hervorragend eingestellt vom Trainer-Duo Kramer/Losinger kämpften die “Roten” von Anfang an engagiert, schnürten den Violetten den Lauf ab und rissen über Yosef Alazari und Jonas Trinkl immer wieder Lücken in die Schwaben-Abwehr. Und hinten stand man mit einer hervorragenden Leistung um “Libero” Simon Zieglmeir bombensicher. Die 1:0 Führung hätte durchaus höher ausfallen können. Nach dem Seitenwechsel glichen die Platzherren zwar aus, doch unsere Buben waren nicht unterzukriegen. Immer wieder konterten sie die spielerisch ansprechenden Schwaben aus, erzielten die 2:1 Führung und schoben sogar noch das vielumjubelte 3:1 nach. Damit festigte unsere C1 in einem begeisternden Spiel den zweiten Platz .

Weiterlesen

Gelungener Start der Damenmannschaft nach der Winterpause

Am vergangenen Sonntag starteten die Damen der SG Rinnenthal/Ottmaring mit einem Nachholspiel gegen den SV Waidhofen in die zweite Hälfte der Saison. Bereits in der 13. Minute brachte Isabell Kirchberger Ihr Team durch einen direkt verwandelten Freistoß mit 1:0 in Führung. Danach hatten die Gäste einige Chancen. Eine davon nutzen Sie in der 39. Minute und glichen zum 1:1 aus.
Nach der Halbzeit war die Heimelf wieder die aktivere Mannschaft. Dennoch dauerte es bis zur 74. Minute ehe Sandra Berger eine Vorlage von Kathrin Neumeier zum 2:1 Endstand nutzte.

C1 mit gelungenem Auftakt

Mit 2:0 Toren besiegte unsere C1-Juniorenmannschaft der SG Paar- und Eisbachtal in der Kreisklasse den Tabellen-Letzten TSV Friedberg und rückte damit auf den zweiten Platz hinter Schwaben Augsburg II vor. Zumal gleichzeitig der Konkurrent TSV Dasing in Königsbrunn mit 1:3 unterlag. Die Truppe von Tom Losinger und Benni Kramer glänzte im ersten Spiel nach der Winterpause nicht gerade, siegte ab dennoch nach überlegenem Spiel verdient. Yosef Alazari und Fabi Wittmann schossen die Tore.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Damenmannschaft

Laden...

1. Mannschaft

Laden...

2. Mannschaft

Laden...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok