D1: Hattrick von Benni Ridzal

Die D1-Junioren machen derzeit ihrem Trainerteam Samir Ridzal, Ingo Wrede und Andreas Jung viel Freude. Nachder Winterpause gelang der dritte Sieg und der Sprung ins Mittelfeld der Tabelle. “Man of the match” beim 3:2 Sieg über den Kissinger SC war Benni Ridzal, der in der ersten Halbzeit alle drei Tore erzielte. Aber gerade in dieser Anfangsphase waren die Trainer nicht zufrieden, denn die Kissinger Gäste konnten sich im Mitttelfeld immer öfter behaupten. Dennoch war die Führung nicht unverdient. Nach der Pause legten unsere Buben von der SG Paar- und Eisbachtal spielerisch einen Zahn zu und spielten den Sieg sicher nach Hause.

Weiterlesen

Hart erkämpfter Sieg der Damenmannschaft

Am vergangenen Sonntag besiegten die Damen der SG den SV Thierhaupten mit 2:1.
Die Gastmannschaft hatte bereits in der 3. Minute die erste Chance, traf jedoch glücklicherweise nur den Pfosten. In der nächsten halben Stunde spielte sich die SG einige gute Möglichkeiten heraus, doch erst in der 40. Minute erzielte Verena Walter nach Vorlage von Sandra Berger die verdiente Führung. Kurz vor der Halbzeit stand eine SV-Spielerin durch einen Fehler in der Zuordnung plötzlich allein vor dem Tor und ließ Keeperin Lara Stieglitz keine Chance, so stand es zur Halbzeit 1:1.
Nach der Pause wollte man unbedingt wieder in Führung gehen. Die Damen zeigten Kampfgeist und so erzielte Sandra Berger in der 69. Minute den Treffer zum 2:1 Endstand.

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D2 unterlag dem BC Adelzhausen trotz eines Treffers von Tobias Gebuhr mit 1:2. Dafür konnte die D1 das Derby in Rinnenthal mit 3:0 für sich entscheiden, hier trafen Jonas Trinkl, Benjamin Ridzal und Kilian Jung. Torreich war es bei der C2, am Ende hieß es 5:3 gegen den TSV Aindling. Die C1 kam im Landkreispokal durch ein 2:1 bei den SF Friedberg (Tore: Michael Kregler und Justin Kopp) eine Runde weiter und trotzte im Punktspiel mit 2:2 dem FC Stätzling II einen Punkt ab (Tore: Markus Baader und Yosef Alazari). Die A-Jugend setzt ihre Serie von ungeschlagenen Spielen fort, hätte sich im Heimspiel gegen den FC Rennertshofen aber mehr erhofft als ein 2:2, die Tore erzielten Jakob Kolberg und Patrick Berner.

Weiterlesen

1. Mannschaft: KSV Trenk - SVO 3:1

KSV Trenk - SVO 3:1

Der SVO verliert verdient mit 3:1 beim KSV Trenk. In der 16. Spielminute bekamen die Kroaten einen Foulelfmeter zugesprochen, Gleich im SVO Tor parierte stark. Kurz darauf machte es der Elfmeterschütze besser und traf per Kopf zur Führung. Nach gut einer halben Stunde erzielte Ankner per direkten Freistoß den Ausgleich.

Weiterlesen

Niederlage im Derby der Damenmannschaft

Die SG Rinnenthal/Ottmaring verlor das Derby gegen den TSV Sielenbach am vergangenen Sonntag mit 2:4.
Bereits zur Halbzeit lag die Heimmannschaft durch Gegentreffer in der 34. und 37. Minute mit 0:2 zurück. Kurz nach Wiederanpfiff kassierte man auch noch das 0:3. Erst in der 60. Minute erzielte Kathrin Neumeier nach Zuspiel von Anna Wagner das 1:3. Die SG spielte sich jetzt einige Chancen heraus, die leider nicht genutzt wurden. In der 72. Minute gelang Lisa Colditz dann der Anschlusstreffer zum 2:3, der TSV erzielte jedoch 10 Minuten später das 2:4 zum Endstand.

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die D2 schrammte knapp an der Sensation vorbei und musste sich dem verlustpunktfreien Tabellenführer aus Wulfertshausen erst in der Nachspielzeit mit 1:2 beugen, den Treffer erzielte Sam Huber. Die C2 gewann durch Tore von Michael Kregler (2) und Justin Kopp mit 3:0 bei der SG Affing/Rehling. Eine Nummer zu groß war der Tabellenführer FC Affing für die B-Jugend beim 0:3. Einen weiteren Punkt ergatterte die A-Jugend durch ein 3:3 bei der SG Joshofen/Bergheim, hier trafen Patrick Berner (2) und Kilian Schmid.

Weiterlesen

Bericht und Vorschau SG-Teams

Die A-Jugend holte einen Punkt in Merching, das Tor zum 1:1-Endstand erzielte Patrick Berner.
 
Vorschau:
 
Die D2 gastiert am Freitag um 17:30 Uhr in Rehling bei der SG Affing/Rehling II. Um 18:00 Uhr tritt die D2 beim verlustpunktfreien Tabellenführer in Wulfertshausen an. Die A-Jugend hat die längste Fahrt der Saison vor sich: Am Samstag um 13:30 Uhr steht in Unterstall-Joshofen die Auswärtspartie bei der SG Joshofen/Bergheim an. Eine schwere Aufgabe erwartet die B-Jugend, wenn um 13:45 Uhr der Tabellenführer FC Affing seine Visitenkarte in Ottmaring abgibt.

Bericht und Vorschau SG-Teams

Durchwegs Erfolge gab es dieses Wochenende zu verzeichnen, darunter eminent wichtige Siege in Sachen Klassenerhalt für die D1- und die  B-Jugend. Die D1 gewann durch Treffer von Benjamin Ridzal und Paul Fuß mit 2:0 bei der JFG Lechfeld, die C2 besiegte den TSV Pöttmes deutlich mit 5:0. Bei der B-Jugend drehte Patrick Berner mit einem lupenreinen Hattrick einen Rückstand noch in einen 3:1-Sieg gegen den TSV Kühbach. Die A-Jugend bezwang die SG Thierhaupten/Münster mit 4:3, auch hier war Patrick Berner mit zwei Toren beteiligt, außerdem trafen Tim Schmidt und Andre Lorenz per Elfmeter.
 
Vorschau:
 
Am Osterwochenende ist nur die A-Jugend im Einsatz und gastiert am Samstag um 17:00 Uhr in Merching.

Nachbericht und Vorschau SG-Teams

Die A-Jugend unterlag beim TSV Rain II in der Schlußphase mit 3:5, die Tore erzielten Jakob Kolberg (2) und Tobias Winterholler. Dafür gelang der B-Jugend durch ein Tor von Patrick Berner in der Nachspielzeit mit 1:1 ein Punktgewinn bei der SG Hollenbach/Petersdorf.

Vorschau:

Am Freitag um 18:00 Uhr erwartet die D2 in Ried den TSV Merching II. Die D1 gastiert am Samstag um 10:30 Uhr in Lagerlechfeld bei der JFG Lechfeld. Die C2 hat um 12:00 Uhr in Rinnenthal den TSV Pöttmes zu Gast, die B-Jugend empfängt um 13:45 Uhr in Ottmaring den TSV Kühbach. Am Sonntag um 11:30 Uhr reist die C1 zum TSV Firnhaberau, die A-Jugend ist um 15:00 Uhr in Ottmaring Gastgeber für die SG Thierhaupten/Münster.

 
 

Vorschau SG-Teams

Zum Auftakt der Frühjahrsrunde stehen für die SG-Teams drei Auswärtspartien an: die A-Jugend gastiert am Samstag um 11:00 Uhr in Staudheim beim TSV Rain II, die B-Jugend um 15:00 Uhr in Alsmoos bei der (SG) TSV Hollenbach. Am Sonntag um 10:30 Uhr reist die C2 zum BC Aichach II.

Die Abteilungsleitung verlängert mit Günter Seiler

SVO verlängert mit Trainer Günter Seiler - Stefan Mildner übernimmt die 2.

Mannschaft! Die Abteilungsleitung des SVO nutzte die Winterpause um den auslaufenden Vertrag mit Trainer Günter Seiler vorzeitig um ein weiteres Jahr zu verlängern. Er geht damit in seine vierte Saison als Coach der 1. Mannschaft. Vor allem die Entwicklung der jungen Spieler liegen sowohl ihm als auch der Abteilungsleitung sehr am Herzen, diesen Weg möchte der SVO gemeinsam mit ihm weiter gehen. Ihm zur Seite steht weiterhin der langjährige Betreuer Jörg Kretschmann. Zur Winterpause gab es eine Veränderung bei der 2. Mannschaft. Stefan Mildner, der gleichzeitig auch 2. Vorstand des Gesamtvereins ist, übernimmt die Tätigkeit des zurückgetretenen Manuel Sturm. Dieses Amt übernimmt er vorerst bis zum Saisonende, als Betreuer für diese Zeit konnte Markus Büchler gewonnen werden.

Von links nach recht: Alexander Goss, Günter Seiler, Stefan Mildner, Johannes Gail
Unten v. l. Markus Büchler, Jörg Kretschmann

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Damenmannschaft

Laden...

1. Mannschaft

Laden...

2. Mannschaft

Laden...

Alle SVO-Fußballspiele

Laden...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.